1 | 1 | 3
News: 31. Juli 2012,

OUYA: Final Fantasy 3 zum Start der Android-Konsole

OUYA OUYA

Offenbar ist es den Machern von OUYA gelungen, nicht nur den Streaming-Service OnLive für seine Plattform zu interessieren. Denn nun hat sich auch Square Enix bereiterklärt ein Japano-RPG mit Final Fantasy III zum Release beizusteuern.

Final Fantasy III wird auf OUYA in einer Demo-Version angeboten werden, bei der man dann wohl über den In-App-Kauf die Vollversion wird freischalten können. Square Enix verspricht außerdem, dass man das Spiel auch an die Plattform anpassen werden.

Es handelt sich allerdings, so erwähnen US-Medien wie ShackNews (engl.), nicht um Final Fantasy VI, das vor Jahren in den USA unter dem Namen Final Fantasy III veröffentlicht worden war. Stattdessen bekommen es Gamer quasi mit dem Original zu tun, das nur in Japan veröffentlicht worden war. Im Jahr 2006 bekam das RPG aber ein Remake für den Nintendo 3DS spendiert und wurde danach auch für iPhone, iPad und Android veröffentlicht. Eine Anpassung an die OUYA dürfte vor diesem Hintergrund eine der leichtesten Übungen darstellen.

 0 Kommentar(e) bisher


Deine Meinung interessiert uns!