4 | 6 | 0
News: 22. März 2013,

Android: Google Play Store 4.0 in ersten bewegten Bildern

Google Nexus 7 wird ausgeliefert Google Nexus 7 wird ausgeliefert

Der Google Play Store, erste Anlaufstelle für Medien aller Art auf Android-Smartphones, wird demnächst ein Update erhalten. Die neue Version soll 4.0 sein und bei Droid-Life gibt es jetzt schon erste bewegte Bilder von der Vorschauversion. Dass es sich um eine recht zeitige Ausgabe handelt, zeigen die vielen weißen Seiten, die eine Nicht-Funktion symbolisieren.

Bei den Kollegen von Droid-Life (engl.) gibt es ein gut sechsminütiges Video zu sehen, dass eine frühe Build des neuen Google Play Store 4.0 anhand von bewegten Bildern zeigt. Der Redakteur “Kellex” lobt dabei, wie aufgeräumt die neue Oberfläche ist. Vom Layout her habe sich zwar nicht allzu viel geändert, aber größere Icons, eine bessere Strukturierung und eine klare, farbliche Trennung zwischen den einzelnen Bereichen sorgen für mehr Übersichtlichkeit.

Ebenfalls positiv fällt auf, dass der Download oder die Deinstallation einer App keine separate Seite mehr öffnet. Stattdessen spielt sich alles auf der Seite der App ab, von wo aus man nach Belieben weiter navigieren kann.

Einige Features funktionieren in der Vorabversion noch nicht. So ist die Startseite noch komplett leer, aber man darf davon ausgehen, so Droid-Life, dass dieser Umstand dem früheren Stand des Google Play Store 4.0 zuzuschreiben ist. Wann die neue Version für Android-Smartphones verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

 0 Kommentar(e) bisher


Deine Meinung interessiert uns!