4 | 3 | 0
News: 24. Juni 2013,

iOS 7 Beta 2 für iPhone, iPod touch und iPad an Entwickler ausgeliefert

iPhone 5 mit iOS 7 iPhone 5 mit iOS 7

Apple hat iOS 7 für iPhone und iPod touch in der Beta 2 an seine Entwickler ausgeliefert. Das Update wird 2 Wochen nach der ersten Beta ausgeliefert, die im Rahmen der WWDC 2013 an die Developer verteilt wurde. Aktuell ist das Update nur über die Funktion in den Systemeinstellungen am Gerät möglich.

Die Beta 2 wird vor allem Performance-Verbesserungen bieten und diverse Fehler beheben. Jedenfalls laut Mark Gurman. Apple würde sich bei den anfänglichen Beta-Releases von iOS auf die umfassenderen Probleme kümmern und erst später Feintuning betreiben.

Schon in Beta 1 enthielt das neue OS diverse Features, die man unter iOS 6 nicht kannte. Die Benutzeroberfläche wurde außerdem komplett erneuert. Es gibt nun eine neue Foto-App und das Control Center, in dem man einige wichtige Funktionen zentral ansteuern kann.

Wir hatten bereits eine Anleitung veröffentlicht, wie man iOS 7 in der Beta 1 auf seinem iPhone installieren kann. Wir halten euch auf dem Laufenden, wenn es die entsprechenden Dateien von Beta 2 auch zum Download geben sollte und ob es dann weiterhin möglich sein wird, sein iDevice damit zu versorgen.

iPad und iPad mini

Das Update auf iOS 7 Beta 2 beinhaltet auch die Unterstütztung für iPad und iPad mini. Die entsprechenden Download-Dateien sind mittlerweile über den Developer-Bereich von Apples Website zum Download angeboten. Die Buildnummer ist 11A4400f.

Nun muss man sich keine Gedanken mehr machen, wie iOS 7 auf dem iPad aussehen wird, denn demnächst werden uns mit Sicherheit die ersten echten Screenshots und nicht nur solche aus dem Simulator begegnen.

 0 Kommentar(e) bisher


Deine Meinung interessiert uns!