Mac OS X auf Sajonara


90 Artikel
20. März 2014 • 0

GarageBand 10.0.2 für Mac mit MP3-Export

Podcasts konnte man schon zuvor als AAC oder MP3 exportieren, nun bringt das Update von GarageBand 10.0.2 am Mac den Export von Songs als MP3. Darüber hinaus bietet das Update Stabilitätsverbesserungen und korrigiert verschiedene kleinere Probleme. Weiterhin wurden die Bedienungshilfen erweitert und Nutzer bekommen mit dem Update 3 neue Drummer und Drummkits aus den Genres Rock, Songwriter und R&B gestellt. Seit Oktober 2013 gibt es GaragenBand 10 als Gratis-Produkt. Apple (…). Weiterlesen!

13. Dezember 2013 • 1

Verschlüsselt Safari 6.0.5 für OS X 10.7.5 und 10.8.5 Passwörter nicht?

Der Antiviren- und Malware-Spezialist Kaspersky hat über ein potenzielles Sicherheitsrisiko in Apples Safari berichtet. Betroffen ist allerdings lediglich eine ältere Version 6.0.5, die für die Betriebssysteme OS X 10.7.5 und 10.8.5 zur Verfügung steht. Session-File Apples Safari kann seit einiger Zeit schon eine komplette “Session” wiederherstellen, wenn bspw. der Browser unwillkürlich geschlossen wurde oder nach einem Neustart des Computers. Um entsprechende Tabs im Ur-Zustand wiederherzustellen, speichert Safari die Session-Daten in (…). Weiterlesen!

6. Dezember 2013 • 2

Update für 1Password für Mac mit neuer Layout-Option und individuellen Passwort-Feldern

1Password für Mac wurde auf Version 4.1 aktualisiert. Die neue Version bietet unter anderem eine Layout-Option zur listenartigen Anzeige aller Einträge. Wer es gerne übersichtlich mag, der wird die neue Layout-Option in 1Passwortd für Mac mögen. Übersichtlich in einer Tabelle werden neben einem Favicon auch der Titel, die Webseite, der Nutzername und die Passwort-Sicherheit sowie das Erstellungs- und Veränderungsdatum angezeigt. Weiterhin wurde das automatische Speichern neuer Logins überarbeitet. Sollte man (…). Weiterlesen!

22. November 2013 • 0

Update für Keynote, Numbers und Pages für OS X bringt Custom Toolbars zurück

Apple hat Updates für seine Produktiv-Apps aus der iWork-Suite, Keynote, Numbers und Pages für OS X veröffentlicht. Diese kleineren Aktualisierungen bringen unter anderem die Custom Toolbars zurück. Apple hatte im Zuge der Veröffentlichung seines neuen OS X 10.9 Mavericks alle seine iWork-Apps aktualisiert. Beim Wechsel auf 64 Bit fielen anfangs einige Funktionen weg, von denen nun aber welche wieder zurückkehren. Keynote wurde von Apple auf Version 6.0.1 geupdated. Nutzer können (…). Weiterlesen!

8. November 2013 • 0

Mail-Update für Mavericks veröffentlicht

Apple hat das Mail-Update 1.0 für OS X Mavericks veröffentlicht. Damit sollen Probleme mit Apple Mail und individuell eingestellten Gmail-Konten behoben werden. Nutzer, die Apple Mail unter Mavericks verwenden und Probleme beim Löschen, Verschieben und Archivieren von E-Mails eines Gmail-Kontos mit individuellen Einstellungen hatten, sollen laut Apple nun diese nicht mehr erleben. Außerdem wurde ein Fehler behoben, der unter Umständen eine falsche Zahl ungelesener Nachrichten anzeigte und es wurden weitere (…). Weiterlesen!

7. November 2013 • 2

OS X 10.9.1 und 10.9.2 an Apple-Mitarbeiter ausgeteilt

Medienberichten folgend hat Apple Versionen von OS X 10.9.1 und OS X 10.9.2 an seine Mitarbeiter ausgeteilt, zu Testzwecken. Eine anonyme Quelle unterrichtete 9to5Mac darüber, dass OS X 10.9.1 und 10.9.2 bereits für Mitarbeiter verfügbar seien. Weiter heißt es, dass 10.9.1 noch im Oktober für die Allgemeinheit veröffentlicht würde. Das Update trägt intern den Spitznamen “Board”. Es soll Fehler beheben, die mit der Veröffentlichung von Mavericks zutage getreten sind. OS (…). Weiterlesen!

Werbung
7. November 2013 • 0

Update 10.0.1 für GarageBand für Mac veröffentlicht

Apple hat ein kleines Update für das neue GarageBand 10 für Mac OS X veröffentlicht. Version 10.0.1 ist über den Mac App Store verfügbar und wird unter Mavericks als Auto-Update eingespielt. Neuen Funktionen sind mit GarageBand 10.0.1 nicht veröffentlicht worden. Features, die vom Wechsel von 6.x zu 10.x verschwunden sind, wurden ebenfalls nicht wiederhergestellt. Stattdessen wurden lediglich Fehler behoben. Apple hatte die neue Version auf dem iPad-Event im Oktober präsentiert (…). Weiterlesen!

6. September 2013 • 1

OS X 10.9 erst Ende Oktober?

Apple soll Berichten zufolge OS X 10.9 Mavericks erst Ende Oktober veröffentlichen wollen. Im September möchte man die Ressourcen vor allem auf den Start von iOS 7 in Verbindung mit den neuen beiden Smartphones kombinieren. Bei den letzten beiden größeren Updates von OS X auf 10.7 und 10.8 hat Apple die Software kurz nach der Bekanntgabe seiner Quartalszahlen zum Download freigegeben. Es heißt, Apple könnte im Fall von OS X (…). Weiterlesen!

8. August 2013 • 0

Developer Preview 5 von OS X 10.9 mit iBooks veröffentlicht

Apple hat die Developer Preview 5 von OS X 10.9 Mavericks an Entwickler ausgeteilt. Enthalten ist ebenfalls die schon zur WWDC 2013 präsentierte iBooks-Desktop-App. Rund zwei Wochen nach der Veröffentlichung der Developer Preview 4 ist nun ein Update von OS X Mavericks für Entwickler erschienen. Erstmals seitdem Apple auf der diesjährigen WWDC das neue Mavericks der Öffentlichkeit präsentierte ist auch eine Version von iBooks enthalten. Damit lassen sich E-Books am (…). Weiterlesen!

16. Juni 2013 • 1

OS X Mavericks Wallpaper downloaden

Besser spät als nie: Wer gerne das Wallpaper zu Mac OS X 10.9 Mavericks herunterladen will, das während der Keynote bereits zu sehen war, der kann dies tun. Es handelt sich dabei um ein hochauflösendes Foto einer Meereswelle, die einen Farbwechsel von Blau nach Grün vollzieht. Man kann es sogar über Apples Website direkt herunterladen. Eine Download-Alternative gibt es außerdem.

10. Juni 2013 • 0

OS X 10.9 Mavericks von Apple vorgestellt

Im Rahmen der Keynote von Apple zum Start der WWDC 2013 wurde heute das neue Mac OS X 10.9 mit dem Beinamen Mavericks vorgestellt. Craig Federighi präsentierte die neue Software auf der Keynote-Bühne und konnte dabei sogar lustig sein. Tim Cook bat Craig Federighi auf die Bühne im Moscone Center, der dort zunächst die Widrigkeiten bei der Namensfindung von OS X beschrieb. Weil einem langsam die Namen von Raubkatzen ausgingen, (…). Weiterlesen!