12. November 2013 • 2

Lieferzeit für iPhone 5s verbessert sich

iPhone 5s

Glaubt man den Angaben im Apple Online Store, dann verbessern sich die Lieferzeiten für das iPhone 5s, und zwar auf 1 bis 2 Wochen. Die Verbesserung der Lieferzeiten für das iPhone 5s ist auf den Webseiten des Onlineshops von Apple abzulesen. Statt vorher vier Wochen, müssen Kunden, die ihr Smartphone jetzt bestellen, nur noch ein bis zwei Wochen darauf warten. Eine Interpretation verbietet sich eigentlich, doch kann man vermuten, dass (…). Weiterlesen!

11. November 2013 • 1

Pebble-Smartwatch-App für iPhone jetzt mit iOS-7-Notifications

Pebble Smartwatch

Die Pebble Smartwatch App für iPhone und iPod touch hat ein umfangreiches Update auf Version 1.3.0 erhalten und unterstützt jetzt auch iOS-7-Benachrichtigungen (Notifications). Meldungen, die in der Benachrichtigungszentrale des eigenen iOS-7-Gerätes (iPhone, iPod touch, iPad) ankommen, können jetzt auch auf die Pebble Smartwatch übertragen werden. Dies ermöglicht die neue Version 1.3.0 der Pebble Smartwatch App, die es gratis im App Store gibt. Allerdings benötigt die App zwingend iOS 7 oder (…). Weiterlesen!

iPhone 5s
11. November 2013 • 0

GlobalFoundries neuer Chip-Bauer für Apples A-Serie-Chips in New York?

Medienberichten folgend soll Apple in Malte bei New York eine neue Chip-Fabrik aus dem Boden stampfen. Dort soll dann GlobalFoundries A-Serie-Chips für kommende iPhones und iPads produzieren. Laut Albany Times Union wird Apple in Malta, New York, eine Chip-Fabrik bauen, in der der Hersteller Global Foundries aus Kalifornien Ressourcen für Apple fertigt. Anfangs soll der Konkurrent Samsung Global Foundries dabei helfen, entsprechend große Kapazitäten zu bewerkstelligen. Es wäre die zweite (…). Weiterlesen!

Unsere neusten Videos

iTunes
11. November 2013 • 0

iTunes und Facetime erzeugen viel Datenaufkommen in den USA

Eine neue Auswertung von sandvine zeigt, dass iTunes und Facetime in den USA durchaus eine Menge Datenverkehr produzieren. Während Facetime laut sandvine für 1,44% des Upload-Datenvolumens in den USA verantwortlich sein soll, erreicht der iTunes (Store) sogar 3,27% Anteil beim Downloadvolumen. Dieser Wert soll von Mai 2013 bis heute angewachsen sein, und zwar von 1,9% auf eben über drei Prozent. FaceTime findet man immerhin in der Liste der Top-10-Upstream-Quellen auf (…). Weiterlesen!

Werbung
Maginon BTR1
11. November 2013 • 3

Im Test: Maginon BTR1 Bluetooth Receiver

Wir haben den Maginon BTR1 Bluetooth-Receiver getestet, und zwar schon vor der eigentlichen Veröffentlichung. Denn Supra Elektronik bietet den Bluetooth-Receiver erst demnächst bei ALDI Süd an. Er dient der kabellosen Übertragung von Musikdaten. Bei Bluetooth 2.1, das der Maginon BTR1 lediglich unterstützt, dachte ich zuerst, es würde zwar meinen halbwegs umfangreichen Musikgenuss per Funk übertragen können, aber Audiophilen nicht gerecht werden. Für den Test des Produkts von Supra Elektronik habe (…). Weiterlesen!

Apple Mail
8. November 2013 • 0

Mail-Update für Mavericks veröffentlicht

Apple hat das Mail-Update 1.0 für OS X Mavericks veröffentlicht. Damit sollen Probleme mit Apple Mail und individuell eingestellten Gmail-Konten behoben werden. Nutzer, die Apple Mail unter Mavericks verwenden und Probleme beim Löschen, Verschieben und Archivieren von E-Mails eines Gmail-Kontos mit individuellen Einstellungen hatten, sollen laut Apple nun diese nicht mehr erleben. Außerdem wurde ein Fehler behoben, der unter Umständen eine falsche Zahl ungelesener Nachrichten anzeigte und es wurden weitere (…). Weiterlesen!

iBooks
8. November 2013 • 0

iBooks 1.0.1 veröffentlicht

Apple hat das Update für iBooks veröffentlicht, von dem kürzlich berichtet wurde. Version 1.0.1 bietet allerdings nur Fehlerkorrekturen und verbessert die Leistung und Stabilität. Der E-Book-Reader iBooks war erst mit OS X Mavericks auch auf Apple-Desktops veröffentlicht worden. Nutzer kannten die App zuvor von iPad und iPhone.

OS X 10.9 Mavericks
7. November 2013 • 2

OS X 10.9.1 und 10.9.2 an Apple-Mitarbeiter ausgeteilt

Medienberichten folgend hat Apple Versionen von OS X 10.9.1 und OS X 10.9.2 an seine Mitarbeiter ausgeteilt, zu Testzwecken. Eine anonyme Quelle unterrichtete 9to5Mac darüber, dass OS X 10.9.1 und 10.9.2 bereits für Mitarbeiter verfügbar seien. Weiter heißt es, dass 10.9.1 noch im Oktober für die Allgemeinheit veröffentlicht würde. Das Update trägt intern den Spitznamen “Board”. Es soll Fehler beheben, die mit der Veröffentlichung von Mavericks zutage getreten sind. OS (…). Weiterlesen!

iPhone 5 mit iOS 7
7. November 2013 • 0

Web-Traffic von iOS 7.0.4 nimmt zu

Apple testet offenbar bereits iOS 7.0.4. Erste US-Webseiten verzeichnen zunehmend Web-Traffic von Smartphones und Tablets mit iOS 7.0.4, die man an Standorte von Apple in den USA verorten kann. MacRumors und weitere US-Webseiten berichten über Zugriffe auf ihre Webseiten mit iOS-Devices mit iOS 7.0.4. Die Zugriffe sollen am 22. Oktober begonnen haben, am selben Tag, als iOS 7.0.3 veröffentlicht wurde, und sind bis zum heutigen Tag langsam aber stetig mehr (…). Weiterlesen!

GarageBand
7. November 2013 • 0

Update 10.0.1 für GarageBand für Mac veröffentlicht

Apple hat ein kleines Update für das neue GarageBand 10 für Mac OS X veröffentlicht. Version 10.0.1 ist über den Mac App Store verfügbar und wird unter Mavericks als Auto-Update eingespielt. Neuen Funktionen sind mit GarageBand 10.0.1 nicht veröffentlicht worden. Features, die vom Wechsel von 6.x zu 10.x verschwunden sind, wurden ebenfalls nicht wiederhergestellt. Stattdessen wurden lediglich Fehler behoben. Apple hatte die neue Version auf dem iPad-Event im Oktober präsentiert (…). Weiterlesen!

iPhone 5s
7. November 2013 • 1

Gibt es bald mehrere iPhone-Updates pro Jahr?

Nach einem Treffen mit Apple-Verantwortlichen behauptet ein Analyst, dass das iPhone zukünftig mehrmals im Jahr ein Update erfahren wird. Hat sich Apple von seiner Strategie eines jährlichen iPhone-Updates verabschiedet? Glaubt man Katy Huberty von Morgan Stanley, dann wird Apple zukünftig seine iPhones mehrmals im Jahr aktualisieren. Dies soll ab 2014 die Verkaufszahlen weiter steigern. Gerade die Teilung zwischen iPhone 5s und iPhone 5c soll in Zukunft dazu genutzt werden, die (…). Weiterlesen!

Wir kooperieren mit: www.kostenlosspielen.biz.